*
Hotline
blockHeaderEditIcon


Service-Telefon: 030/ 707 83 626
(Mo-Fr, 09.00-18.00 Uhr)

Externer Datenschutzbeauftragter Berlin-Brandenburg - Datenschutzberatung

  

Datenschutzberatung

Die gesetzlichen Regelungen zum betrieblichen Datenschutz und die daraus resultierenden Verpflichtungen sind komplex, die Lebenssachverhalte vielfältig und die Fallen lauern im Detail. Lücken und Fehler im Datenschutz können nicht nur dazu führen, dass Sie ungewollt Ihre eigenen Daten oder Betriebs- und Kundendaten preisgeben, sondern es kann auch persönliche und rechtliche Konsequenzen für Sie haben.

 

Kaum überschaubar Wirrwarr

Unternehmer sind regelmäßig mannigfaltigen datenschutzrelevanten Fragestellungen konfrontiert. Welche Daten dürfen Sie erheben? Wie und auf welche Weise? Dürfen Sie die Daten an Dritte weitergeben? Zum Beispiel an Ihren Steuerberater, an ein Lohnsteuerbüro, Ihre Werbeagentur oder auch an Nachunternehmer?

Wie sieht es mit den Mitarbeiter- und Kundendaten aus? Was gibt es bei Zugangs- und Zugriffsreglungen zu beachten? Dürfen Sie Ihr Betriebsgelände und Ihre Mitarbeiter mit Videotechnik überwachen? Wann müssen Sie den Betriebsrat bei Datenschutzangelegenheiten einbinden?

Gibt es Vorgaben für die Datensicherheit? Wem dürfen Sie Auskunft über Daten erteilen? Können Sie einfach den E-Mailverkehr Ihrer Mitarbeiter überwachen? Dürfen Ihre Mitarbeiter erteilte Einwilligungen zur Verarbeitung ihrer Daten auch wieder zurückziehen? Was müssen Sie datenschutzrechtlich bei Ihren Werbemaßnahmen beachten? Wer haftet bei Datenschutzverstößen Ihrer Mitarbeiter? Und … und …und …

 

Unwissenheit schützt vor Strafe nicht!

Als Unternehmer tragen Sie die Verantwortung für den rechtskonformen Umgang mit personenbezogenen Daten. Auch für rechtswidriges Handeln oder Nichthandeln Ihrer Mitarbeiter. Was bei einer Datenschutzpanne gravierender ist, der Reputationsschaden für Ihr Unternehmen oder die empfindlichen Strafen des Bundesdatenschutzgesetzes von bis zu 300.000 €, wird jeder für sich im Einzelfall bewerten müssen. Ärgerlich und schmerzhaft dürften für jeden Unternehmer beide sein.

 

Wie also vorgehen?

Sie sind immer gut beraten, sich in den grundlegenden Fragen des Datenschutzes auszukennen. Doch die Lebenswirklichkeit zeigt immer wieder, dass viele Unternehmer keine Zeit oder auch keine Muße haben, sich wirklich eingehend mit dem Thema Datenschutz zu befassen. Ihr Fokus liegt auf ihren Kernkompetenzen. Sie wollen und müssen ihr Unternehmen schließlich zum wirtschaftlichen Erfolg führen.

Für die meisten Unternehmer ist es daher selbstverständlich, sich bei kompetenzfernen Angelegenheiten zum Beispiel mit einem Steuerberater oder einem Rechtsanwalt die notwendige Kompetenz an ihre Seite zu holen. Und in allen Datenschutzangelegenheiten können und sollten Sie das auch tun.

 

Kompetente Unterstützung in allen Datenschutzangelegenheiten

Die Experten von Externer-Datenschutzbeauftragter24.de unterstützen Sie gerne in allen Datenschutzangelegenheiten. Wir helfen Ihnen dabei das Ob?, Was?, Wann?, Wer?, Wie? Womit?... im betrieblichen Datenschutz zu klären und zu lösen.

Informieren Sie sich am Besten gleich noch heute über die Möglichkeiten. Gerne beraten wir Sie kostenlos und unverbindlich und unterbreiten Ihnen ein individuelles Angebot.

Vereinbaren Sie dazu noch heute einen Termin mit uns. Rufen Sie uns einfach an (Tel. 030/707 83 626) oder nutzen Sie unser Kontaktformular (hier klicken).

 

 

Externer Datenschutzbeauftragter24.de - ...Ihre Experperten für betrieblichen Datenschutz in Berlin und Brandenburg

Benutzername:
User-Login
Ihr E-Mail