*

Jul
13

Externer Datenschutzbeauftragter – …Sicherheitsrisiko Hotel-Safes

Externer Datenschutzbeauftagter Berlin Brandenburg - Sicherheitsrisiko HotelsafesNotebook, Smartphone & Co. sind aus der heutigen Geschäftswelt nicht mehr wegzudenken. Nicht selten ist auf ihnen sogar das gesamte Firmen-Know-how gespeichert. Und der Verlust des Gerätes käme einer Katastrophe gleich. Jeder Geschäftsreisende ist daher gut beraten, sich Gedanken über einen sicheren Verwahrort seiner elektronischen Geräte beim Verlassen seines Hotelzimmers zu machen.

  

Sind Hotelsafes wirklich sicher?

Naheliegend ist einen vorhandenen Safe in seinem Hotelzimmer zu nutzen. Hotelsafes werden im Regelfall per Zahlenkombination oder einem Schlüssel gesichert. Jedoch sind die Hotels darauf vorbereitet, bei vergessenem Zahlencode oder verlorenem Schlüssel ihrem Gast schnell wieder Zugang zu seinen Wertsachen zu ermöglichen. Für diese Fälle halten sie spezielle Notfallcode oder –schlüssel bereit. Das heißt aber auch, dass es grundsätzlich für Dritte möglich ist, sich ohne Ihr Wissen Zugang zu Ihrem Safe zu verschaffen und die darin verwahrten Geräte samt Unternehmensdaten zu entwenden oder anderweitig Ihre Daten abzugreifen.

Zudem sind Hotelsafes meist so dimensioniert, dass größere Geräte in ihnen ohnehin nicht verwahrt werden können.

  

Für mehr Datenschutz und Datensicherheit besser vorausschauend planen

Sie stehen dadurch also bei Geschäftsreisen häufig vor dem Dilemma, wie Sie Ihre Daten zweckmäßig schützen können. Ein Mitführen der Geräte außerhalb des Hotelzimmers wird nicht in jedem Fall möglich oder sinnvoll sein. Überlegen Sie sich daher schon vor Reiseantritt, welche Daten Sie wirklich für Ihren Geschäftstermin benötigen. Selten wird es das gesamte Firmen-Know-how sein. Dem weitreichenden Schaden eines Datendiebstahls oder sonstigen Verlustes gegenübergestellt, wird sich die Beschaffung eines zusätzlichen Reisegerätes sofort rentieren. In Verbindung mit mobilen Speichermedien können Sie dann nur die tatsächlich für den jeweiligen Termin erforderlichen Daten mit sich führen. Eine gute Verschlüsselung der Daten und ein mit einem sicheren Passwort geschützter Zugang zum Gerät sollten selbstverständlich sein, denn Sie erhöhen zusätzlich die Datensicherheit.

  

Externer-Datenschutzbeauftragter24.de - ...Ihre Experten für betrieblichen Datenschutz in Berlin und Brandenburg

Benutzername:
User-Login
Ihr E-Mail